ElektroShop

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    21
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über ElektroShop

  • Rang
    Zeigt Interesse am Elektroautos

Letzte Besucher des Profils

4.468 Profilaufrufe
  1. Hallo, ich habe einen Artikel gelesen, in dem es darum ging, dass vor einiger Zeit Autos in einem Autozug der Bahn aufgebrochen und Dinge wie Smartphones oder Navigationsgeräte geklaut wurden. Abgesehen davon, dass ich so viele Wertgegenstände wie möglich entfernen würde, bevor ich mein Auto aus der Hand gebe, finde ich es eine Frechheit, das laut den Berichten weder Versicherung noch Bahn zahlen wollen:https://www.schnittker-versicherungsmakler.de/blog/diebe-greifen-auf-autozug-zu-welche-versicherung-leistet-was/ Die Bahn erzählt, dass es sich um unabwendbare Ereignisse handle, aber das ist relativ schwach, angesichts der Tatsache, dass da ja Mitarbeiter mitfahren und den Zug auch zu schützen haben. Wisst ihr, ob eine Vollkaskoversicherung in solchen Fällen die Schäden übernehmen würde und hattet ihr schonmal so einen Diebstahlsfall?
  2. BMW GINA Konzept-Auto

    Die Idee hat Potential, ich kann mir aber vorstellen, dass das derzeit noch extrem teuer ist und dass es etwas ist, was sich nicht so gut verkaufen lässt, dass es den Preis rechtfertigen lässt (ist wohl ähnlich wie bei flexiblen Handys, zu denen schon vor einiger Zeit Konzepte und Prototypen aufgetaucht sind). Der GINA sieht allerdings wirklich furchtbar aus, finde ich.
  3. Elon Musk gegen Rassismus von Donald Trump

    Und beide sind unerträglich; da unterstütze ich (fast) jeden, der dagegen vorgeht, natürlich auch Herrn Musk.
  4. Lustige und witzige Auto-Werbung

    Mein Favorit wird immer diesehier bleiben:
  5. Tesla Fabrik

    Meiner Meinung nach eher nicht, doch ich hoffe, dass andere nachziehen, denn Monopole sind immer blöd. Aber das Geld werden die Hersteller erst in die Hand nehmen, wenn die Kunden wirklich größere Nachfrage nach Elektromobilität zeigen.
  6. Dokk1, Europas größtes automatisches Parkhaus

    Wo steht denn das größte automatische Autohaus der Welt? Einerseits faszinierend und für manche Leute sicherlich auch eine gute Sache, andererseits im Vergleich zum normalen Parkhaus eine ganz schöne Ressourcenverschwendung mit relativ geringem Mehrwert.
  7. Tesla Fabrik

    Vielen Dank dafür, sowas sehe ich immer gerne, auch wenn natürlich klar ist, dass an den Bildern geschönt wird, ist es Wahnsinn, was Tesla in so kurzer Zeit auf die Beine gestellt hat, nicht nur in der Produktion, sondern besonders auch in der Entwicklung von Elektroautos.
  8. Würde mich interessieren, was am Ende dabei rumkommt, könntest du das vielleicht veröffentlichen? Dürfte für viele hier im Forum relevant sein.
  9. Autokredite?

    Guten Morgen zusammen, eine Freundin von mir würde auch gerne auf Elektroautos umsteigen, besonders jetzt, da ihr schon über 20 Jahre alter Ford Fiesta das Zeitliche gesegnet hat. Leider kann sie sich kein Auto mit einem Mal leisten, hat allerdings genug Gespartes für eine ordentliche Anzahlung (ca. 1500€). Bei ihrer Hausbank bekommt sie keinen weiteren Kredit, weil sie dort derzeit noch ein Darlehen abbezahlt (was sich aber in zwei Monaten erledigt hat) und das Autohaus in unserem Ort bietet bei Ratenzahlungen nur sehr sehr schlechte Konditionen an. Deswegen haben wir uns zusammengesetzt und uns nach Alternativen umgeschaut und sind dabei auf die Autokredite des Anbieter BON-Kredit gestoßen, der davon spricht, schon Zinssätze ab 5% bieten zu können (bis um die 16%, wenn ich mich nicht täusche, wird halt individuell berechnet), womit er unter dem liegt, was das Autohaus verlangt. Wir haben da einfach mal ein Infopaket angefordert, aber bis es soweit ist wüsste ich trotzdem gerne, ob einer von euch mir mehr zu den Autokrediten von BON-Kredit oder zu dieser Finanzierungsform generell sagen kann. Leider finde ich noch nicht viele Berichte zum Anbieter, die sich speziell mit dem Autokredit befassen. Oder kennt ihr vielleicht noch Alternativen? Danke schonmal und viele Grüße, ElektroShop.
  10. Die Idee, den Autoschlüssel durch das Smartphone zu ersetzen, finde ich gut, wenn es denn auch sicher implementiert und umgesetzt wird und man einen einheitlichen Standard findet, sodass es kein Apple-exklusives Feature bleibt. Ich denke, dass wir gerade im Autobereich in den nächsten Jahren noch viele interessante digitale Entwicklungen sehen werden.
  11. Vielen Dank für diese schöne Übersicht, eventuell packe ich das ganze mal in eine Infografik
  12. Wenn es ein gutes Auto wird, könnte es sogar zum ersten Mal in meinem Leben dazu kommen, dass ich mir ein Apple Produkt ins Haus hole, allerdings kann ich mir auch gut vorstellen, dass es ein Flop wird, denn der Plan, sich einfach Ingenieure anderswo zusammen zu klauben und ein Produkt zu entwickeln, mit dem man kaum Erfahrungen hat halte ich - um es vorsichtig auszudrücken - für optimistisch. Zumal mich Apples derzeitiger Innovationsstau (siehe die Apple Watch) ebenfalls wenig optimistisch stimmt was neue innovative Produkte angeht.
  13. Ja, damit hast du Recht, insbesondere beim FairPhone sieht man das sehr deutlich und in dem Smartphone Bereich eingeführte Ökoratings gehen ebenfalls in diese Richtung. Doch Fakt ist auch, dass viele Menschen dies nicht als Kauffaktor ansehen und lieber einen geringen Teil des Geldes sparen, als die Umwelt zu schonen. Ich hoffe, dass es sich in der Elektroauto Branche flächendeckend durchsetzen wird...
  14. Wer kann mir helfen??

    Schade, dass hier so wenig los ist :/
  15. Habe mittlerweile mehrere Anbieter gefunden, denen ich noch eine Chance geben wollte, darunter die beiden bekannteren Anbieter UPS und DPD. Allerdings bin ich auch auf einen relativ unbekannten Versandanbieter gestoßen, der jedoch explizit mit dem Reifenversand wirbt, günstige Konditionen anbietet, zu dem ich allerdings vergleichsweise wenig Informationen im Netz finde, der Name lautet Cargointernational. Hier ist das entsprechende Angebot, kann vielleicht jemand etwas zu dem Thema sagen:Reifenversand mit http://www.cargointernational.de/reifenversand ?