• Neue Foren-Beiträge

    • Gast Job Ambition
      Systemtester (m/w) Ladesysteme für Elektro- und Hybridfahrzeuge
      Als externe Recruiting-Abteilung unterstützen wir die innofas GmbH bei der Gewinnung der besten Mitarbeiter weltweit. Die innofas GmbH wurde 2013 gegründet und hat sich seitdem als strategischer Entwicklungspartner der AUDI AG im Innovationsbereich Elektromobilität etabliert. Neben einem umfangreichen Know‐how im Bereich der Entwicklung, Konzeption, Planung und Umsetzung von elektrotechnischen Komponenten im Fahrzeugbau, gehören auch maßgeschneiderte Softwarelösungen zum Leistungsspektrum der innofas GmbH. Die Elektromobilität der Zukunft mitzugestalten ist dabei Ziel und wird durch einen teilelektrisierten Fuhrpark bereits heute im Unternehmensalltag gelebt.   
      „Elektromobilität ist die Zukunft. Inno vation ihr Treibstoff.“ – Wenn Sie diese Denkart teilen, dann suchen wir Sie schnellstmöglich zur Verstärkung des erfolgreichen Teams unseres Klienten als   
       
      Systemtester (m/w) Ladesysteme für Elektro- und Hybridfahrzeuge – Ingolstadt 
      Als Systemtester (m/w) Ladesysteme für Elektro- und Hybridfahrzeuge sind Sie an der Erarbeitung von neuen Testfällen im Team sowie der Erhöhung der Testtiefe der elektrotechnischen Komponenten beteiligt. Mit Hilfe der teaminternen Testbibliothek prüfen Sie dabei, ob ein Test bereits vorhanden ist oder ein neuer Testfall entwickelt werden muss. Des Weiteren koordinieren Sie die zeitliche Testdurchführung. Der Test am Ladesystem-Prototypen fällt ebenso in Ihren Aufgabenbereich wie die Teilnahme an Erprobungsfahrten im In- und Ausland. Währenddessen agieren Sie als Ansprechpartner bezüglich jeglicher Belange der Komponente und melden die Ergebnisse fristgerecht an Ihren Teamkoordinator weiter.   
       
      Was wir von Ihnen erwarten (must have) Abgeschlossene Ausbildung zum KFZ- Elektroniker/ Mechatroniker (m/w) oder vergleichbare Ausbildung Mehrjährige Berufserfahrung im Automotive-Bereich Sehr gute Kenntnisse in MS Office, insbesondere Excel Sehr gute Deutschkenntnisse   Hohe Sorgfalt sowie engagierte und verantwortungsvolle Arbeitsweise Ausgeprägte Teamfähigkeit   
      Was wir von Ihnen erwarten (nice to have)   Fortbildung zum Meister (m/w) oder Techniker (m/w) • Weiterbildung zur Elektrofachkraft (m/w) für Fahrzeuge (EFK)   Qualifizierung zum ISTQB Certified Tester (m/w) Erfahrung im Umgang mit Vector-Tools (CANoe, CANape, o. ä.) Kenntnisse in der Arbeit mit Diagnosetools wie ODIS o. ä.   
      Was Sie von unserem Klienten erwarten dürfen Ein hochmotiviertes und dynamisches Team mit flachen Hierarchien   Eine enge Zusammenarbeit mit der Geschäftsleitung sowie mit innovativen und namhaften Kooperationspartnern   Attraktive Sozialleistungen & Benefits sowie regelmäßige Teamevents   Ein Arbeitsumfeld, welches kreatives Denken und die stetige Weiterentwicklung fördert  
      Sie möchten einen entscheidenden Beitrag dazu leisten, die Zukunft der Elektromobilität selbst mitzugestalten? Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung – gerne bequem mit zwei Klicks via Xing/LinkedIn Profil – auf unserer Website. Frau Juliane Dürig steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung.
    • Gast Ralf
      Nissan: mit Gebrauchtem locken - Neuen verkaufen wollen...
      So ist das Leben. Wenn man immer auf der Suche nach den günstigsten Schnäppchen ist, kann es schon passieren dass ein anderen Vogel den Wurm vor der Nase wegschnappt.
    • Gast chrissy
      Neuen Nissan Leaf 2018 vorbestellen
      Wer hat Interesse, sich den neuen Nissan Leaf vorzubestellen? Hier zeige ich wie es geht: Einfach eine Mail schreiben. 
    • Gast Rebecca
      Umfrage: Vehicle 2 Grid - Integration des Elektroautos in das Smart Grid
      Die Integration des Elektroautos in das Smart Grid – ein Weg zu einem nachhaltigen Energieversorgungssystem? Die Automobilindustrie steht vor einer Zeitenwende und gesellschaftliche sowie politische Forderungen nach verbrauchsärmeren und umweltfreundlicheren Fahrzeugen stellen die Automobilindustrie und deren vor- und nachgelagerte Industriezweige vor neue Herausforderungen. Die Bundesregierung strebt nach dem Ziel bis 2020 eine Millionen Elektrofahrzeuge auf deutschen Straßen zu haben. Doch wie kann der zusätzliche Energie- und Leistungsbedarf generiert werden und dabei ein nachhaltiges und stabiles Versorgungsnetz entstehen? Die Integration des Elektroautos in das Smart Grid durch Konzepte wie Vehicle-to-Grid stellt dabei eine Möglichkeit dar. Im Rahmen meiner Masterarbeit an der Universität Siegen führe ich hierzu eine Umfrage zur Nutzerakzeptanz eines solchen Konzeptes durch. Die Umfrage dauert ca. 10 Minuten.   Über Ihre Unterstützung freue ich mich sehr!
    • Suche: Interviewpartner für Universitäts-Projekt zum Thema Elektromobilität
      Wir, ein Studententeam der TU und LMU in München, suchen Interviewpartner zum Thema „Elektromobilität“ für einen Trendreport zum Thema Verbesserungspotentiale für die Kundenfreundlichkeit der Elektromobilität.   Wir suchen insbesondere Personen, die   •             Besitzer/in eines Elektroautos sind.   •             Interesse an der Anschaffung eines E-Autos haben.   •             Nutzer von E-Autos via Carsharing sind.   •             Nutzer eine E-Rollers sind.   Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie Interesse an einem kurzen Interview haben. Bitte schreiben Sie einfach eine kurze Antwort in diesen Thread, per persönlicher Nachricht oder Email, dann werden wir Sie kontaktiert.   Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!   Fabian